Vor der Bildungskarenz

Folgen Sie dem schrittweisen Vorgehen und profitieren
Sie von den Vorzügen der Bildungskarenz

1. Schritt: Unverbindlich mit Walters Trainingszentrum Kontakt aufnehmen

Erfahren Sie in in einem kostenlosen Gespräch mehr über das Model. Wir geben Ihnen Klarheit und führen Sie durch den gesamten Ablauf. Sie erreichen uns unter 03152 3492 0

2. Schritt: Bestätigung vom Arbeitgeber einholen

Klären Sie mit Ihrem Arbeitgeber in etwa 3 bis 4 Wochen vor dem Antrit Ihrer Bildungskarenz die Modalitäten ab: den Startzeitpunkt und die Dauer der Bildungskarenz. Nutzen Sie hierzu das Formular über diesen Link. Vorzugsweise nehmen Sie sich ein Jahr für Ihre Bildungskarenz Zeit.

3. Schritt: Zum Walters eLearning Kurs anmelden

Melden Sie sich bequem auf der Internetseite über diesen Link zum Bildungskarenz-Onlinekurs von Walters Trainingszentrum an. Der Kurs ist optimal auf Ihre Bedürfnisse zugeschnitten und soll Ihnen die beste Zeit für die Bildungskarenz ermöglichen.

4. Schritt: Kursbestätigung von Walters Trainingszentrum erhalten

Sie erhalten umgehend nach erfolgreicher Anmeldung Ihre offizielle Bestätigung über Ihre Kursteilnahme. Diese Bestätigung enthält alle relevanten Informationen für das AMS.

5. Schritt: Unterlagen beim AMS einreichen

Reichen Sie in etwa 2 bis 3 Wochen vor dem Antrit Ihrer Bildungskarenz die erforderlichen Unterlagen bei Ihrer zuständigen AMS-Servicestelle oder über Ihr eAMS-Konto ein. Dazu zählen folgende Dokumente:

die Bestätigung über Ihre Kursanmeldung von Walters Trainingszentrum
den Folder von Walters Trainingszentrum zum eLearning Kurs „Office Management Advanced+“
die Vereinbarung zwischen Ihrem Arbeitgeber und Ihnen über Ihre Bildungskarenz inklusive Beginn und Dauer
den Antrag zur Bildungskarenz und Weiterbildungsgeld (Formular stellt das AMS zur Verfügung)

6. Schritt: Bestätigung zur Bildungskarenz vom AMS erhalten

Sie erhalten von Ihrer zuständigen AMS-Servicestelle oder über Ihr eAMS-Konto die Bestätigung zur Bildungskarenz. Das AMS teilt Ihnen die Höhe Ihres monatlichen Weiterbildungsgelds mit. Sie können bereits vorab den ungefähren Betrag des monatlichen Weiterbildungsgelds über den Online-Rechner vom AMS ermitteln. Die Höhe des Weiterbildungsgeldes entspricht der Höhe des Arbeitslosengeldes. Folgen Sie diesen Link.

Während und nach der Bildungskarenz

7. Schritt: Online-Kurs bei Walters Trainingszentrum absolvieren

Sie absolvieren Ihren Onlinekurs bei Walters Trainingszentrum für die Dauer der Bildungskarenz. Einmal pro Woche erhalten Sie für 5 Stunden Live-Support durch unsere Experten und Trainer. Die verbleibenden 15 Stunden pro Woche können Sie frei nach Ihren Belieben gestalten und Übungen absolvieren.

8. Schritt: Zertifikat über Kursabsolvierung von Walters Trainingszentrum erhalten

Am Ende Ihrer Bildungskarenz erhalten Sie von Walters Trainingszentrum das Zertifikat über die erfolgreiche Absolvierung des Kurses. Mindestvoraussetzung für das Zertifikat ist die Teilnahme an 75% der Live-Support-Session. Eine Abschlussprüfung ist nicht vorgesehen.

9. Schritt: Zertifikat über Ihre Kursteilnahme beim AMS einreichen

Das Zertifikat über die erfolgreiche Absolvierung des Kurses reichen Sie bei Ihrer zuständigen AMS-Servicestelle oder über Ihr eAMS-Konto online ein.

Das sagen unsere Kursteilnehmer

Maria (29), Feldkirchen

Vielen Dank an die Trainer von Walters! Tolle Vorbereitung für den beruflichen Wiedereinstieg!

Sabrina (26), Wels

Ich hätte mir nicht gedacht, dass es so einfach ist, noch ein ganzes Jahr bei meinem Kind zu bleiben.

Robert (31), Wien

Online-Kurs gemacht, Weiterbildungsgeld bekommen und das alles während meiner Weltreise! :)

Daniel (34), Salzburg

Top Kurs, tolle Kursleiterin und super Atmosphäre!

Kontakt

 
 
Walter & Partners, Inc.
Unterweißenbach 174, 8330 Feldbach
 
© 2020 Walters Trainingszentrum | Walter & Partners, Inc. Alle Rechte vorbehalten

Please publish modules in offcanvas position.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.